Spätsommer in Apulien
02.10. – 09.10.2022 |  8 Tage
Reise
Programm
Hotel
Reservation
Drucken

Italiens zauberhafter Süden

Apulien, das Land der Sonne und des Meeres, bietet glasklares blaues Meer, grünes Hügelland und goldene Sonnenuntergänge. Apulien, der Absatz des Stiefels, ist eine zauberhafte Region. Von den Sandstränden in Porto Cesareo zu der Felsküste von Otranto und Santa Maria di Leuca, wo sich das Ionische und das Adriatische Meer treffen bis nach Gallipoli, der «Perle des Salento». Die Trulli im Itria Tal bieten ein beeindruckendes Zeugnis des Landlebens in der Vergangenheit Apuliens.

Hotel

Grand Hotel Montesilvano, Viale John Fitzgerald Kennedy, Montesilvano, Pescara, Italien

Hotel

Sierra Silvana, Viale Don Bartolo Boggia, Selva di Fasano, Fasano, Brindisi, Italien

Hotel

Hotel Croce Del Sud, Via Cristoforo Colombo, Bellaria-Igea Marina, Rimini, Italien

Hotel

Victoria Palace Hotel Gallipoli, Via Francesco Petrarca, Gallipoli, Lecce, Italien

Sonntag, 2. Oktober

Ab den diversen Einsteigeorten via Seelisberg- und Gotthardtunnel – Chiasso – Mailand – Bologna – ­Ancona nach Montesilvano. Zimmerbezug und Nachtessen.

Montag, 3. Oktober

Heute erfolgt die Anreise nach Apulien. Wir fahren via Pescara – Foggia nach Bari. Freie Mittagspause in der Stadt. Anschliessend besichtigen wir unter kundiger Führung die Altstadt. Weiterfahrt ins Hotel nach Selva di Fasano. Zimmerbezug und Nachtessen.

© Envato Elements, twenty20photos

Dienstag, 4. Oktober

Mit unserer Reiseleitung geht es nach Ostuni. Malerisch liegt dieses Städtchen auf drei Hügeln und ist durch seine weissen Häuser bereits von weitem zu sehen. Anschliessend besichtigen wir eine Olivenölmühle. Mit mehr als 50 Millionen Olivenbäumen ist Apulien die wichtigste Olivenanbauregion Italiens. Das Mittagessen nehmen wir in Alberobello in einem Trulli ein. Alberobello, eines der Wahrzeichen Apuliens, ist durch seine Kegelbauten, die Trulli, berühmt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nachtessen im Hotel.

© Envato Elements, iPics

Mittwoch, 5. Oktober

Heute besichtigen wir Lecce, die faszinierende Hauptstadt des Salento. Die Stadt mit ihren fantastischen Barockbauten, kleinen Gassen und schönen Plätzen wird auch als ­«Florenz des Südens» bezeichnet. Weiterfahrt nach Salice Salentino zu einer Weinverkostung mit Imbiss. Auf dem Weg ins Hotel in Gallipoli fahren wir über Porto Cesareo. Nachtessen im Hotel.

© Adobe Stock

Donnerstag, 6. Oktober

Am heutigen Vormittag entdecken wir das historische Zentrum von ­Gallipoli. Die Altstadt, auf einer Felseninsel gelegen, ist durch eine Brücke mit der auf dem Festland gelegenen Neustadt verbunden. Wir spazieren durch die Strassen der ­Altstadt. Beobachten Sie auch die allgegenwärtigen Berufsfischer, die nach wie vor für ein authentisches Stadtbild sorgen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zum Baden im Meer. Nachtessen im Hotel.

© Envato Elements

Freitag, 7. Oktober

Nach dem Frühstück fahren wir in die Hafenstadt Otranto, die auf einem Felsensporn über dem Meer liegt. Hauptanziehungspunkte der Stadt sind die Kathedrale mit den Mosaiken, die Festung sowie die kleine byzantinische Kirche San ­Pietro. Mittagessen in einem Agriturismo mit salentinischen Spezialitäten. Weiter geht’s zum südlichsten Punkt des italienischen «Absatzes» nach Santa Maria di Leuca, das vor allem wegen seinem mächtigen Leuchtturm bekannt ist. Vom Kloster auf dem Hügel bietet sich ein sagenhafter Rundblick. Rückfahrt ins Hotel und Nachtessen.

© Adobe Stock

Samstag, 8. Oktober

Nach dem Frühstück verlassen wir die Halbinsel Salento und fahren via Lecce – Brindisi – Bari – Pescara – Ancona nach Bellaria. Zimmerbezug und Nachtessen.

Sonntag, 9. Oktober

Der letzte Reisetag führt uns nach dem Frühstück via Bologna – Parma – Mailand – Chiasso – Gotthard­tunnel retour zu Ihrem Aussteigeort.

Unsere Hotels

2.–3. Oktober

****Grand Hotel, Montesilvano


3.–5. Oktober

****Hotel Sierra Silvana, Selva di Fasano


5.–8. Oktober

****Hotel Victoria Palace, Gallipoli
Wir logieren im ****Victoria Palace in Gallipoli. Das Hotel liegt in ruhiger Lage nur 150 m vom Meer entfernt. Die ­modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fernseher, Telefon, Safe, Föhn und Minibar ausgestattet. Das Hotel verfügt zudem über ein Hallenbad und ein Freibad.


8.–9. Oktober

***Croce del Sud, Bellaria


 

PREISE UND LEISTUNGEN

  • 8 Tage pro Person
    CHF 1095

  • Einzelzimmerzuschlag
    CHF 160

INKLUSIVE

  • Fahrt mit ****Estermann-Car

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension

  • 1 Stadtführung Bari

  • 1 Altstadtführung Gallipoli

  • 3 Ausflugsfahrten mit Reiseleitung

  • 2 Mittagessen mit Wein und Wasser

  • 1 Besichtigung Olivenölmühle

  • 1 Weinverkostung mit Imbiss

  • Gute Reisebetreuung

Schenken Sie Reiseträume!

Reisegutscheine von Estermann Reisen sind immer sehr beliebt und die Reise bleibt in guter Erinnerung. Das Ideale Geschenk!


  • Rechnungsadresse

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.